zenforum.de : Portal zum Thema Zen
::Home ::Themen ::Downloads ::FAQ ::Web Links
Hauptmenü
· Zen-Adressen
· Buchempfehlungen
· Themen
· Monatsarchiv
· Weitere Texte
· Top 10


zenFORUM -- Literaturtipps

[ Hauptseite | Meistgelesensten Bücher ]

Kategorie: Bücher über Buddhismus

Sortieren nach: | Title | Datum | Bewertung | Beliebtheit | 

Bücher sortiert nach: Datum (neueste zuerst)


Stätten des historischen Buddha - Eine archäologische Spurensuche   Meistgelesensten Bücher

Kategorie : Bücher über Buddhismus


Autor : Hans Wolfgang Schumann / Anagarika Santuttho

ISBN-Nummer : 3932337352
Beschreibung : Über das Leben des Siddhartha Gautama, der mit 35 Jahren der Buddha, der Erwachte wurde, weiß man aus den Büchern in der Pali-Sprache ziemlich gut Bescheid: In manchen Lehrreden an seine Mönche beschreibt der Buddha seinen Werdegang sogar selbst. Von den Orten seines Lebens in Nordindien hingegen sind nur Trümmer geblieben - teils weil die ursprünglichen Bauten aus vergänglichem Material, aus Holz und Lehm bestanden, andernteils, weil die späteren Nachbauten aus Stein von religiösen Gegnern zerstört wurden, am radikalsten im 12. Jahrhundert durch muslimische Fanatiker. Seit dem 13. Jahrhundert ist die Lehre des Buddha aus dem Land ihrer Entstehung verdrängt, lebt aber weiter in Ländern im indischen Umkreis. In Indien waren die buddhistischen Ruinen jahrhundertelang herrenlos. Ungehindert konnten sich Bauwillige dort Steine für den Hausbau holen. Erst im 19. Jahrhundert, in der Zeit des British Raj, entdeckten die Europäer die untergegangene buddhistische Hochkultur aufs Neue und stellten ihre Ruinen und verbliebenen Kunstwerke unter archäologischen Schutz. Seit 1947 wird die Restaurierung von der souveränen Regierung der Republik Indien fortgeführt. Der ehemalige Buddhamönch Santuttho, jetzt Anagarika, und der Indologe Dr. Schumann haben die Buddhastätten zu unterschiedlichen Zeiten besucht und fotografiert. Im vorliegenden Buch stellen sie die in den indischen Büchern überlieferten Geschehnisse des Buddhalebens den alten Stätten im Zustand von 2007 gegenüber. Man liest die archäologische Bestandsaufnahme nicht ohne Wehmut.
Eingetragen am : 11. May 2010 von Admin
x angeschaut/gelesen: 1056

Die kleine Brücke   Meistgelesensten Bücher

Kategorie : Bücher über Buddhismus


Autor : Gerhard Stein

ISBN-Nummer : 978-3-932337
Beschreibung : Gerhard Stein hat sich auf dem Gebiet des Haiku einen Namen gemacht. Er hat bereits vier Haiku-Sammlungen veröffentlicht, Seminare gegeben, Vorträge gehalten und Lesungen durchgeführt. Auch in dieser neuen Sammlung bleibt er der von ihm bevorzugten und von seinen Lesern geschätzten Form treu. Die vorliegenden Dreizeiler sind überwiegend Momentaufnahmen von Eindrücken aus der Natur. Sie versetzen uns ohne überflüssige Worte und in ungekünstelter Sprache in die Lage, das angedeutete Bild zu sehen, die dazugehörige Stimmung zu empfinden und assoziativ etwas zu erfassen, was über das Gesagte hinausgeht. Wir begreifen, wie intensiv und umfassend selbst ein unscheinbarer Augenblick erlebt werden kann und erkennen, dass unser Leben umso reichhaltiger wird, je besser es uns gelingt, jedem Augenblick achtsam zu begegnen. Der Band enthält auch eine fundierte und verständlich formulierte Darstellung zum Wesen und zur Geschichte des Haiku, ergänzt durch einen Essay über die Frage, ob und inwieweit Haiku und verschiedene Meditationsformen bzw. spirituelle Wege zusammengehören. So wendet sich dieses Buch nicht nur an Haiku-Liebhaber, sondern spricht auch alle diejenigen Leser an, die sich für eine meditative Gestaltung des Alltags interessieren.
Eingetragen am : 11. May 2010 von Admin
x angeschaut/gelesen: 837

Hohe Lieder (Gitanjali)   Meistgelesensten Bücher

Kategorie : Bücher über Buddhismus


Autor : Rabindranath Tagore

ISBN-Nummer : 3932337182
Beschreibung : Für diese einfühlsamen, lebendigen und schönen Verse, mit denen er in vollendeter Weise seine dichterischen Gedanken zu einem Bestandteil der abendländischen Literatur gemacht hat erhielt Rabindranath Tagore im Jahr 1913 den Nobelpreis für Literatur.
Rabindranath Tagore (1861-1941), geboren in Kalkutta, entstammte einem Brahmanengeschlecht; aber gerade diese Herkunft aus einer uns in ihrem Reichtum nachgerade abstrakt erscheinenden Welt der Paläste und Landgüter hat seinen Blick für die niederdrückende soziale Wirklichkeit seiner Heimat eher geschärft. So hielt es ihn, der schon als Achtzehnjähriger der gefeierte Dichter seiner Heimat war und dessen Werk 1913 mit dem Nobelpreis für Literatur gekrönt wurde, nicht in dem Elfenbeinturm des weltabgewandten Poeten. Er starb 1941.
Eingetragen am : 13. May 2009 von admin
x angeschaut/gelesen: 2383

Begegnung mit dem wahren Drachen: Leben und Zen (Broschiert)   Meistgelesensten Bücher

Kategorie : Bücher über Buddhismus


Autor : G. W. Nishijima

ISBN-Nummer : 3941380001
Beschreibung : Die Menschen des 21. Jahrhunderts haben die großartige Chance erstmals den Buddhismus zu verstehen, nicht nur besonders auserwählte Personen, sondern jeder einzelne von uns. Diese Zukunftsvision erfüllt den Autor Gudo Wafu Nishijima, heute im Alter von 89 Jahren, mit großer Freude und Hoffnung für die künftigen Generationen.

Ein erster Schritt mit dem Buddhismus in Kontakt zu kommen, bietet das Buch "Begegnung mit dem Wahren Drachen". Nishijima betrachtet den Buddhismus unter verschiedenen Aspekten unserer heutigen Zeit, aus Sicht einer Religion, der Philosophie und der Stellung der Wissenschaft zum Buddhismus, und macht den Leser dann direkt mit den Grundaussagen von Gautama Buddha vertraut. Dies geschieht auf sehr ansprechende und verständliche Weise. Dabei räumt er auch gleich noch mit veralteten Vorurteilen auf.

Grundlage von Nishijimas Lebenswerk ist das Shôbôgenzô von Meister Dogen, dem großen Philosophen des japanischen Buddhismus aus dem 13. Jahrhundert. Er wird hier nur kurz vorgestellt, dafür aber mit seiner wichtigsten Ausarbeitung zur Meditationsübung Zazen, dem Fukan Zazengi - Rubufon.

Neben den theoretischen Ausführungen vertiefen Fragen und Antworten jeden Themenbereich. Fragen, die Nishijima während seiner langjährigen Tätigkeit der Lehrunterweisung immer wieder von seinen Schülern gestellt bekam und die heutzutage gleichermaßen aktuell sind. Dies lockert den Lesestil auf und macht den Inhalt lebendig erfahrbar.

Dieses Buch trägt viel dazu bei, dass die Vision des Autors nicht nur eine schöne Vorstellung bleiben soll, sondern für jeden einzelnen erfahrbare Wirklichkeit werden kann und öffnet ein "wirkliches Tor zur realen Welt in ihrer ganzen Fülle" mit dauerhafter Freude am Leben. Nicht nur für "Zazen-Anfänger" eine absolut lesenswerte Lektüre, die für die deutschsprachig Interessierten von Prof. Dr. Yudo. J. Seggelke ausgezeichnet übersetzt wurde.

Gudo Wafu Nishijima praktiziert Buddhismus seit über 60 Jahren. Er war Schüler von Meister Kodo Sawaki, einem japanischen umherziehenden Priester, der berühmt dafür war unermüdlich zu betonen, dass die Praxis des Zazen ihren richtigen zentralen Platz im Buddhismus erhält und der selbst intensiv praktizierte. Meister Nishijima wurde von Meister Renpo Niwa als Priester ordiniert, der später als Abt den Zentraltempel des Soto-Buddhismus leitete. Nishijima Roshi hat viele Bücher über Buddhismus u.a. von Dogen sowohl in Japanisch als auch in Englisch geschrieben. Über einen Zeitraum von mehr als 20 Jahren hat er in Japanisch und Englisch viele Vorträge gehalten, Seminare und Sesshins geleitet sowie genaue Anweisungen zum Buddhismus und vor allem zum Zazen gegeben.

Regina Oberndorfer (Frankfurt)
Eingetragen am : 10. January 2009 von Admin
x angeschaut/gelesen: 2197

Kegon-Sutra. Blumengirlanden-Sutra. Band I und II   Meistgelesensten Bücher

Kategorie : Bücher über Buddhismus


Autor : Torakazu Doi

ISBN-Nummer : 3936018332
Beschreibung : Das Kegon-Sutra (auch: Blumengirlanden-, Hua Yen- oder Avatamsaka-Sutra) ist eine der wesentlichen Schriften des Mahayana-Buddhismus und grundlegend für den koreanischen Zen. Es besteht aus 34 Büchern, die acht Gruppen bilden und acht Szenen der verschiedenen Versammlungen von Bodhisattvas um den heiligen Buddha darstellen. Diese acht Versammlungen haben je ihren eigenen Sprecher und ihren eigenen Ort des Vortrags. Band I umfasst die Bücher 1-28, Band II die Bücher 29-34. Buch 34 ist das bekannteste, es trägt den Titel "Das Buch vom Eintreten in den Kosmos der Wahrheit" (“Gandavyûha”). Das Kegon-Sutra wurde vom verstorbenen Priester und Philosoph Torakazu Doi in jahrelanger Arbeit akribisch aus dem chinesischen Original ins Deutsche übersetzt. Es handelt sich hier um eine überarbeitete Neuauflage der einst vierbändigen Ausgabe von 1978-1983. Dies ist die einzige vollständige Übersetzung ins Deutsche.
Eingetragen am : 23. December 2008 von Angkor
x angeschaut/gelesen: 2125

Leben im Geiste des Buddhismus   Meistgelesensten Bücher

Kategorie : Bücher über Buddhismus


Autor : Lama Anagarika Govinda

ISBN-Nummer : 3936018413
Beschreibung : Lama Anagarika Govinda (1898-1985) war einer der bedeutendsten buddhistischen Gelehrten und Schriftsteller. Der gebürtige Deutsche studierte Philosophie, Religionswissenschaft und Archäologie, ging 1928 nach Ceylon und wurde Theravada-Mönch. Im Himalaja lernte er später den Tibetischen Buddhismus kennen und erhielt den Ehrentitel eines Lama.
Govinda sah das Ziel eines Daseins im Geiste des Buddhismus nicht in klösterlicher Abgeschiedenheit, sondern in einem aktiven Leben in der Gesellschaft. Dieses Buch enthält persönliche Aufzeichnungen aus den letzten Lebensjahrzehnten des Autors und beantwortet u. a. Fragen zum Sinn von Leben und Tod, zur Überwindung des Leidens und zum Ursprung des Geistes.
Eingetragen am : 29. December 2006 von ANGKOR
x angeschaut/gelesen: 2866

Tibetische Lieder   Meistgelesensten Bücher

Kategorie : Bücher über Buddhismus


Autor : Shabkar

ISBN-Nummer : 3502613036
Beschreibung : Die zutiefst berührenden spirituellen Lieder von Shabkar (1781�1851), dem «Barden des Schneelands» � kalligraphisch interpretiert von Jigmé Douche.
Eingetragen am : 28. February 2006 von Maja
x angeschaut/gelesen: 4544

Wenn der Bogen zerbrochen ist - dann schieß!   Meistgelesensten Bücher

Kategorie : Bücher über Buddhismus


Autor : Kurt Österle

ISBN-Nummer : 3502611254
Beschreibung : Für unzählige Suchende auf dem spirituellen Weg wurde die Lektüre von Herrigels Zen in der Kunst des Bogenschießens zu einem Schlüsselerlebnis. Wer diesen Weg hier und heute auch selbst gehen möchte, braucht dieses Buch des Zen-Lehrers Kurt Österle, der, aufbauend auf Herrigels Erkenntnissen und seinen eigenen langjährigen Erfahrungen, den "Bogenweg" entwickelt hat: die ideale Art und Weise, eine körperlich-praktische Methode mit einer meditativen Geisteshaltung zu verbinden, die sich nicht nur beim Bogenschießen selbst, sondern vor allem auch im alltäglichen Leben bewährt. Pfeil und Bogen sind bloß Hilfsmittel, um das Geheimnis der Lebenskunst zu entdecken, das nicht darin besteht, besser zu treffen, sondern darin, leichter loszulassen.
Eingetragen am : 09. February 2006 von admin
x angeschaut/gelesen: 3920

Wie Siddharta zum Buddha wurde. Eine Einführung in den Buddhismus.   Meistgelesensten Bücher

Kategorie : Bücher über Buddhismus


Autor : Thich Nhat Hanh

ISBN-Nummer : 3423340738
Beschreibung : Der Verlag über das Buch »Die Einführung des vietnamesischen Zen-Meisters in den Buddhismus bringt dem Leser die Weltreligion nahezu spielerisch näher. Keine trockene Theorie, sondern die poetisch erzählte Lebensgeschichte des Siddhartha Gautama.« Salzburger Woche »Dieses Buch eignet sich hervorragend für die ganze Familie zum Lesen und Vorlesen.« Ursache & Wirkung »Dieses Buch macht verstehbar, warum der Buddhismus heute, hier im Westen, immer mehr Menschen...
Eingetragen am : 07. February 2006 von admin
x angeschaut/gelesen: 2494

Dhammapada, die Weisheitslehren des Buddha   Meistgelesensten Bücher

Kategorie : Bücher über Buddhismus


Autor : Munish B. Schiekel

ISBN-Nummer : 3451056011
Beschreibung : Ein Grundlagentext der religiösen Weltliteratur aus dem Urtext neu übertragen. Diese Sammlung von Worten des Gautama Buddha (563 - 483 v. Chr.) ist die vermutlich meistgelesene Schrift des Buddhismus - nicht zuletzt dank der wunderschönen Sinnbilder und der kristallklaren Sprache.
Eingetragen am : 25. January 2006 von admin
x angeschaut/gelesen: 2849

Anleitung zum Leben als Bodhisattva. Bodhicaryavatara.   Meistgelesensten Bücher

Kategorie : Bücher über Buddhismus


Autor : Shantideva

ISBN-Nummer : 3936018340
Beschreibung : Der südindische Königssohn Shântideva studierte an der Klosterschule in Nandala und bekam dort wegen seiner Trägheit von Mönchsbrüdern den Spitznamen „Isst, schläft, scheißt“. Im 8. Jahrhundert hielt er eine tiefe und alle Zuhörer überraschende Dharma-Rede, das hier vorliegende Bodhicaryâvatâra. Darin erläutert er, wie ein Bodhisattva sein Leben gestalten sollte. Zwei Meditationsmethoden können helfen, sich anderen Menschen zuzuwenden: die Übung der Gleichheit des Anderen und des Selbst (parâtmasamatâ) und die Übung des Austauschens des Anderen und des Selbst (parâtmaparivartana). Diese Übersetzung stammt vom Indologen Richard Schmidt und darf als die beste am Markt gelten.
Eingetragen am : 18. August 2005 von Angkor
x angeschaut/gelesen: 3874

Vimalakirti Sutra   Meistgelesensten Bücher

Kategorie : Bücher über Buddhismus


Autor : (unbekannt/diverse)

ISBN-Nummer : 3936018316
Beschreibung : Vimalakirti, ein wohlhabender Anhänger Buddhas, ging als Laie den Weg des Bodhisattva. Das nach ihm benannte Sutra entstand im 2. Jh. n. Chr. und ist maßgeblich für jenes Zen-Verständnis, nach dem Laien- und Mönchtum gleichwertig sind. Im Mittelpunkt steht die rechte buddhistische Lebenseinstellung auf der Grundlage der Erkenntnis von Leerheit (shunyata). Außerdem werden zahlreiche weitere wichtige Lehren des Mahayana behandelt. Aus dem Chinesischen und Japanischen übersetzt von Jakob Fischer und Yokota Takezo. Überarbeiteter Reprint der Ausgabe von 1944, mit vereinfachten diakritischen Zeichen.
Eingetragen am : 18. August 2005 von Angkor
x angeschaut/gelesen: 3780

Nicht ein Buch, sondern eine ganze Sammlung  

Kategorie : Bücher über Buddhismus


Autor : verschiedene Autoren

ISBN-Nummer : keine
Beschreibung : Es gibt eine Webseite, auf der Bücher zum kostenlosen Download angeboten werden. Nach dem was ich bisher gesehen habe, stammen sie vorwiegend aus der Threravada-Tradition. Da ist es üblich, dieses Wissen zu verschenken.
Hier der Link:
http://www.dhamma-dana.de/buecher.htm

Viel Spass
mipooh
Eingetragen am : 22. February 2005 von mipooh
x angeschaut/gelesen: 2

Achtsame Mediation. Buddhistische Wege der Konfliktbearbeitung.   Meistgelesensten Bücher

Kategorie : Bücher über Buddhismus


Autor : McConnell, John A.

ISBN-Nummer : 3980440850
Beschreibung : Es geht hier nicht um Meditation, sondern um Mediation; ein Buch für Mediatoren, aber auch für Streitparteien, hrsg. vom Internationalen Versöhnungsbund e.V.

[momentan nirgendwo lieferbar, aber eventuell gebraucht zu bekommen]
Eingetragen am : 08. October 2003 von Wolfgang I Waas
x angeschaut/gelesen: 1582

Lankavatara- Sutra. Die makellose Wahrheit erschauen. Die Lehre von der höchsten Bewußtheit und ..   Meistgelesensten Bücher

Kategorie : Bücher über Buddhismus


Autor : Golzio, Karl-Heinz (Hrsg. + Übers.)

ISBN-Nummer : 3502653852
Beschreibung : Als der Buddhismus vor über anderthalb Jahrtausenden von Indien aus die asiatische Welt eroberte, war es die geistige Überzeugungskraft des Lankavatara-Sutra, die ihm dabei den Weg ebnete. Es verkündet die zentrale Lehre des Buddhismus: Die sichtbare Welt ist eine Illusion, der absolute Geist dagegen die höchste Wirklichkeit. Darüber hinaus wird erklärt, durch welche psychischen Faktoren das Trugbild der Welt in unserem Geist entsteht, und wir erfahren, wie es zu überwinden ist. Damit bildet das Lankavatara-Sutra eine wesentliche Grundlage der buddhistischen Meditationspraxis.
Eingetragen am : 14. July 2002 von Mario Trinkhaus
x angeschaut/gelesen: 3478

Nagarjuna - Verse aus der Mitte. Eine buddhistische Vision des Lebens.   Meistgelesensten Bücher

Kategorie : Bücher über Buddhismus


Autor : Batchelor, Stephen

ISBN-Nummer : 3896201816
Beschreibung : Stephen Batchelor präsentiert den Philosophen Nagarjuna und dessen Werk. Von welch gedanklicher Frische und Tiefe, wie inspirierend und »modern« ein buddhistischer Philosoph aus dem 2. Jahrhundert unserer Zeit ist, das beweist der englische Gelehrte und Meditationslehrer Stephen Batchelor in seinem neuen Buch. In langjähriger Arbeit hat er das Hauptwerk des indischen Philosophen Nagarjuna, seine in Versform verfasste Lehre vom Mittleren Weg, in eine zeitgemäße Sprache übersetzt. Damit ist es erstmalig einem breiten Leserkreis zugänglich. Nagarjuna gilt als einer der bedeutendsten Denker des Buddhismus. Er war der Erste, der die buddhistischen Lehren eigenständig weiterentwickelt hat, und er ist sowohl für den Zen- als auch für den tibetischen Buddhismus wegweisend.
In seiner Einführung beschreibt Stephen Batchelor die einzigartige Bedeutung Nagarjunas für den Buddhismus und erläutert dessen Philosophie der Leerheit. Er zeigt: Leerheit bedeutet das Loslassen sämtlicher fest gefügter Ideen über uns selbst und die Welt. Diese radikal befreiende Visio n des Lebens hat auch, so führt Stephen Batchelor aus, faszinierende Parallelen zu Denkweisen in der abendländischen Kultur. Ein Buch das Lust macht, sich auf das Abenteuer buddhistischen Philosophierens einzulassen.

Autorenportrait
Stephen Batchelor war lange Jahre Mönch in der Zen- und der tibetischen Tradition, hat klassische buddhistische Texte aus dem Tibetischen übersetzt und ist Autor zahlreicher Bücher über Buddhismus (u. a. »Mit anderen allein«; »Buddhismus für Ungläubige«). Er leitet das Sharpham College für buddhistische Studien in Devon, England, und lebt gegenwärtig mit seiner Frau Martine in Frankreich.
Eingetragen am : 14. July 2002 von Mario Trinkhaus
x angeschaut/gelesen: 4107

Frag den Buddha und geh den Weg des Herzens   Meistgelesensten Bücher

Kategorie : Bücher über Buddhismus


Autor : Jack Kornfield

ISBN-Nummer : 3548740294
Beschreibung : Mit diesem klugen und warmherzigen Buch lädt Jack Kornfield zu einer inneren Reise ein, bei der deutlich wird, daß im Bemühen um Spiritualität stets der Verstand des Herzens im Mittelpunkt bleiben muß. Eine Fülle von Meditationen hilft dabei, Themen des Lebens zu vertiefen: Heilung des Körpers und des Geistes, Liebe, BBeziehungen, Angst und Aggression, Leiden und Mitgefühl, Achtsamkeit und vieles mehr, um inneren Frieden, Gesundheit, Verständnis für sich selbst und andere zu entwickeln.
Eingetragen am : 09. July 2002 von Admin
x angeschaut/gelesen: 3364

Die Vier Edlen Wahrheiten. Die Grundlage buddhistischer Praxis   Meistgelesensten Bücher

Kategorie : Bücher über Buddhismus


Autor : Dalai Lama

ISBN-Nummer : 3596149738
Beschreibung : In seiner ersten Lehrrede hat Buddha die Vier Edlen Wahrheiten formuliert. Sie bilden die Grundlage für alle Formen des Buddhismus. Erstmals erläutert der Dalai Lama hier für ein westliches Publikum die Essenz dieser Weltreligion, die heute so viele Menschen fasziniert.
Eingetragen am : 09. July 2002 von Admin
x angeschaut/gelesen: 3106

Das Wunder der Achtsamkeit. Einführung in die Meditation   Meistgelesensten Bücher

Kategorie : Bücher über Buddhismus


Autor : Thich Nhat Hanh

ISBN-Nummer : 3896201735
Beschreibung : Das Wunder der Achtsamkeit ist in jedem Augenblick unseres Lebens erfahrbar - beim Abwasch und Hausputz ebenso wie bei einer Fahrt mit dem Auto und der Arbeit im Büro. Thich Nhat Hanh zeigt in dieser hervorragenden Einführung in die Kunst einer meditativen, achtsamen Lebensführung, wie wir dieses Wunder in unserem Alltagsleben immer wieder herbeiführen können. Das Buch enthält 32 grundlegende, von Thich Nhat Hanh entwickelte Übungen, die uns helfen, wach und gegenwärtig zu sein und jeden Moment unseres Lebens zu genießen. Ein Klassiker!
Eingetragen am : 09. July 2002 von Admin
x angeschaut/gelesen: 4521

Mit Buddha das Leben meistern. Buddhismus für Praktiker   Meistgelesensten Bücher

Kategorie : Bücher über Buddhismus


Autor : Volker Zotz

ISBN-Nummer : 3499605864
Beschreibung : In einer einfachen Sprache bringt Volker Zotz dem Leser die Lehren Buddhas nahe, und man begreift, wie praktisch anwendbar sie auf den Alltag sind. Er zeigt uns, wie wir in der Hektik des modernen Lebens unsere Ruhe bewahren, eine größere Freiheit finden und die ungeahnten Möglichkeiten unseres inneren Wachstums realisieren können. Buddhas Weisheit kann das Leben eines jeden Menschen bereichern, ganz gleich, welchen Überzeugungen er anhängt.
Eingetragen am : 09. July 2002 von Admin
x angeschaut/gelesen: 2474



Seite wählen: 1 2   [ Weiter >> ]
Literaturtipps

Diederichs Gelbe Reihe, Bd.78, Zen als Lebenspraxis


Impressum |  Allgemeine Nutzungsbedingungen |  Erklärung zum Datenschutz |  Haftungsausschluss