zenforum.de : Portal zum Thema Zen
::Home ::Themen ::Downloads ::FAQ ::Web Links
Hauptmenü
· Zen-Adressen
· Buchempfehlungen
· Themen
· Monatsarchiv
· Weitere Texte
· Top 10

weitere Texte -- Index > Zengeschichten > Anekdote (2) druckerfreundliche Ansicht

Anekdote (2)

Ein Zen-Einsiedler saß am Ufer eines Flusses, als er von einem jungen Mann beim Zazen gestört wurde.
Der junge Mann kniete nieder und sagte:
»Meister, ich will euer Schüler werden.«
»Weshalb?«, fragte der Meister.
»Weil ich Befreiung finden will.«

Da sprang der Meister plötzlich auf, packte den jungen Mann am Genick, zerrte ihn zum Fluß und hielt seinen Kopf unter Wasser. Der junge Mann zappelte, doch der Meister ließ nicht locker.
Nach einer Weile ließ er den jungen Mann endlich los. Der Mann spie Wasser aus, das er geschluckt hatte, und rang nach Luft. Minuten später hatte er sich beruhigt.
»Was wolltest du am meisten, als ich deinen Kopf unter Wasser hielt?« fragte der Meister.
»Luft«, sagte der junge Mann.
»Gut«, sagte der Meister. »Geh dorthin zurück, wo du hergekommen bist, und komm dann wieder zu mir, wenn du die Befreiung genauso sehr willst, wie du eben Luft wolltest.«
Literaturtipps

Umarme deine Wut. Sutra der Vier Verankerungen der Achtsamkeit


Impressum |  Allgemeine Nutzungsbedingungen |  Erklärung zum Datenschutz |  Haftungsausschluss